Turnen: Turnernachwuchs aus dem Land präsentiert sich in Sindelfingen

Quelle: Michael Stürm

Die Turnerinnen und Turner von morgen präsentieren sich am Sonntag, 20. November, in der Sporthalle Sommerhofen. Die Turnabteilung des VfL Sindelfingen richtet das Landesfinale der VR-Talentiade des Schwäbischen Turnerbundes aus. Die besten turnerischen Nachwuchstalente aus dem Land im Alter zwischen 6 und 10 Jahre ermitteln an diesem Tag ihre Sieger und empfehlen sich damit für den Landesnachwuchskader des Schwäbischen Turnerbundes.

Geturnt wird in zwei Klassen. Beim STB-Talentcup 1 zeigen Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren in kurzen Übungen Grundelemente in den Bereichen Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Körperspannung.

Beim Talentcup 2 werden turnerische Grundelemente verlangt, die bereits leistungssportliche Dimensionen beinhalten und als Voraussetzung für die Aufnahme in den D-Landeskader gelten.

An den Start gehen rund 110 Turnerinnen und Turner aus dem Bereich des Schwäbischen Turnerbundes. Die jeweils zwölf besten Turnerinnen und Turner werden is VR-Talentiade-Team berufen.

Der Wettkampf beginnt um 11.30 Uhr mit dem Talentcup 2. Um 15 Uhr startet der Talentcup 1. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist gesorgt.