Turnen: Eine sportliche Abschlussfeier

Die ganze Bandbreite des Turnsports genießen: Diese Gelegenheit bietet sich bei der Jahresabschlussfeier der Turnabteilung am Samstag, 16. Dezember, in der Turnhalle des Goldberg-Gymnasiums. Sämtliche Gruppen und Riegen der Abteilung zeigen an diesem Nachmittag ab 16 Uhr, was das Turnen ausmacht. Zum ersten Mal dabei sind in diesem Jahr die neuen Sparten Trampolin und Rhythmische Sportgymnastik – zwei Bereiche, die seit geraumer Zeit Bestandteil der Turnabteilung sind und bereits über hoffnungsvollen Nachwuchs verfügen. Und der brennt darauf, bei der Jahresabschlussfeier zu zeigen, was er schon kann. Die Besucher bekommen aber nicht nur fliegende Körper und tänzerische Grazie zu sehen. Auch das klassische Geräteturnen steht auf dem Programm. Rund zehn Riegen und Wettkampfgruppen demonstrieren, was sie an Boden, Sprung, Barren und Reck können und gelernt haben – von der Kippe bis zum Salto. Zum Abschluss gibt es dann noch Akrobatik pur: Die Air-Cracks, eine Gruppe, bei der viele VfL-Turnerinnen und -Turner dabei sind, werden ihre bereits auf internationalen Festivals bewährte Show auf der Tumbling-Bahn präsentieren. – z – /Bild: z

Quelle: SZ-BZ Online