Tennis: Steffi Kolar ist Europameisterin

Tennis: Sindelfingerin siegt im Einzel und im Mixed, Silber im Doppel

Steffi Kolar vom VfL Sindelfingen hat im österreichischen Pörtschach am Wörthersee den Europameistertitel im Einzel (Damen 40) und im Mixed 35 gewonnen. Im Doppel 35 reichte es für Platz 2.
Nach drei erfolgreichen deutlichen Einzelsiegen über Elke Romauch, Christine Keim und Kristine Quadflieg war der Titel der Europameisterin Damen 40 gesichert. Nach dem Weltmeistertitel im Mixed bei der WM im Oktober 2018 holte sich Steffi Kola nach zwei engen Siegen gegen die Paarungen Quadflieg/Metzger und Ilves/Alburo auch im Mixed 35 mit Toby Mitchell den Europameistertitel.

Im Damendoppel (Doppel 35) gab es den Vizemeistertitel. Hier musste sie sich mit ihrer Partnerin Christine Kraupa im Finale der Paarung Ilves/Parmas geschlagen geben. Aufgrund ihrer Erfolge führt Steffi nun auch die Weltrangliste der Damen 40 in den Kategorien Einzel, Doppel und Mixed an.

 

Quelle: SZBZ Online

Bild: Steffi Kolar war dem den Tennis-Europameisterschaften am Wörthersee erfolgreich SZBZ Online