Schwimmen: Heimsieg beim Weihnachtsspringen

Schwimmen: Der Sindelfinger Yannik Mayer siegt im Badezentrum

Beim Weihnachtsspringen der Wasserspringer im Badezentrum war der VfL Sindelfingen durch Maximilian Conrad und Yannik Mayer vertreten. Yannik Mayer gewann den Technik-Wettkampf vom Ein-Meter-Brett mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Den 3-Meter-Technik-Wettkampf beendete er mit nur 0,5 Punkten Rückstand auf einem guten 2. Platz.

Maximilian Conrad absolvierte den Talentiade-Wettkampf – dieser beinhaltet drei Sprünge vom Ein-Meter-Brett, zwei aus drei Metern und einen Sprung vom Fünf-Meter-Turm. In seiner Altersklasse erreichte Conrad den 2. Platz mit 4,35 Punkten Rückstand auf den Sieger.

Yannik Mayer holte sich in seiner Altersklasse in dieser Disziplin die Bronzemedaille. „Bemerkenswert an der Leistung von Yannik Mayer ist, dass er sich als Anfänger gegen erfahrene Springer souverän durchsetzte. Er zeigte eine sehr gute Leistung und verwies gute Springer auf Ränge“, so Trainer Franz Panzer.

Quelle: SZ/BZ-Online