Schwimmen: 2. Winterschwimmfest der SG Stuttgart-Nord am 27. und 28.1.2018

450 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 30 Vereinen folgten am vergangenen Wochenende der Einladung der SG Stuttgart-Nord zum 2. Winterschwimmfest. Der VfL Sindelfingen ging mit 30 Nachwuchsschwimmern an den Start. Die Wertung erfolgte für die Jüngsten jahrgangsweise, in der Jugend D (Jahrgänge 2007 und 2008) und Jugend C (Jahrgänge 2005 und 2006) wurden je zwei Jahrgänge zusammen gewertet. Trotz erschwerten Voraussetzungen, vor allem für die jüngeren Athleten, fischten die Schwimmer des VfL an diesem Wochenende 32 Medaillen aus dem Wasser, davon 13 Mal Gold, 12 Mal Silber und 7 Mal Bronze.

Als wahrer Medaillensammler im Jahrgang 2009 erwies sich Adrian Aba. Er gewann Gold über 50 Meter, 100 Meter und 200 Meter Freistil sowie 100 Meter Rücken. Silber sicherte sich Aba über 50 Meter Rücken. Thomas Donath, ebenfalls Jahrgang 2009, kletterte gleich sechs Mal auf das Siegerpodest. Er zeigte seine Vielseitigkeit und gewann Gold über 100 Meter Brust, 50 Meter und 200 Meter Rücken sowie 50 Meter Schmetterling. Silbermedaillen zog er über 50 Meter und 200 Meter Freistil aus dem Becken.

In der Jugend D erreichte Maya Weckert (Jahrgang 2008) einen beachtlichen zweiten Platz über 50 Meter Rücken. Ihre Teamkollegen aus dem Jahrgang 2008 zeigten sich in toller Form und schwammen durchweg Bestzeiten, konnten den Besten aus dem älteren Jahrgang 2007 jedoch kein Paroli bieten.

Die Schwimmer der Jugend C überzeugten mit sehr guten Ergebnissen. Erfolgreichste Teilnehmerin war Marian Plöger (Jahrgang 2006), sie sicherte sich Silber über 50 Meter Freistil und 200 Meter Lagen, als Dritte schlug sie über 100 Meter Freistil und 200 Meter Brust an. Mara Budimlic gewann souverän den Rücken Schwimmmehrkampf im Jahrgang 2006.

Die Jungs überraschten mit einem 3fach Erfolg über 50 Meter Schmetterling. Hier gewann Luka Usyk (Jahrgang 2005) vor Nils Thomas (Jahrgang 2005) und Adrian Budai (Jahrgang 2006). Nils Thomas erschwamm sich zwei weitere Silbermedaillen über 100 Meter Schmetterling und 50 Meter Freistil, sowie Bronze über 100 Meter Freistil. Tristan Hübner-Hecker (Jahrgang 2006) freute sich gleich mehrfach, er gewann Gold über 100 Meter Schmetterling sowie über 50 Meter Rücken.

Kevin Blecha (Jahrgang 2005) sprang erfolgreich in den Rückendistanzen ins Wasser. Er gewann Silber über 100 Meter Rücken, auf der doppelten Distanz 200 Meter Rücken schlug er als Dritter an und sicherte sich damit einen sehr guten zweiten Platz im Rücken Schwimmmehrkampf.

Trotz des großen Starterfeldes konnten sich die Nachwuchsschwimmer über viele gute Platzierungen, genauso wie unzählige persönliche Bestzeiten freuen.

Das Team des VfL Sindelfingen komplettierten im Jahrgang 2008 Nadja Vetter, Maurizia Laclare, Emilie Saillet sowie Tim Sauer und David Niklasch. Aus dem Jahrgang 2007 sprangen Celina Marquardt, Isabel Geiser, Colin Ben Dengel, Julian Abele, Julian Vollmer, Felix Naraschewski und Lukas Blecha ins Wasser. In der Jugend C gingen Kim Tietze, Lena Christin Mantz,Emily Konerth, Daria-Joana Ciurbe und Lauren Tierney an den Start.

Quelle: Anja Jahn