Leichtathletik: VfL-Athlet Niko Kappel ist Behindertensportler des Jahres

Paralympics-Sieger Niko Kappel ist zum Behindertensportler des Jahres gewählt worden. Der 21-jährige Kugelstoßer des VfL Sindelfingen hatte bei den Paralympics in Rio die erste Goldmedaille für das deutsche Team gewonnen. Niko Kappel: „Mir bedeutet es sehr viel, diese Auszeichnung bekommen zu haben. Es ist ein tolles Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Behindertensportlerin des Jahres ist die Leichtathletin Vanessa Low (Weitsprung/Sprint), bei der Mannschaft gewann das Team der 4×100-Meter-Staffel mit David Behre, Johannes Floors, Markus Rehm und Felix Streng. Die Athleten sind bei einem Festakt mit 400 geladenen Gästen im Deutschen Sport & Olympia-Museum in Köln geehrt worden. Abstimmen konnte man auf der Internetseite der ARD-Sportschau (die SZ/BZ berichtete).

– z –/Bild: DBS/Ralf Kuckuck

Quelle: SZ-BZ Online