Leichtathletik: Tobias Dahm gewinnt DM-Bronze

Die Kulisse auf dem Nürnberger Hauptmarkt hat gestimmt. Mehr als 2000 Zuschauer sorgten zum Auftakt der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften für eine gute Stimmung, Der Sindelfinger Kugelstoßer Tobias Dahm legte im ersten Versuch gleich 19,34 Meter vor. Da sah vielversprechend aus, doch in den folgenden fünf Versuchen konnte sich der 31-Jährige nicht mehr steigern. Immerhin reichte diese Weite am Ende für die Bronzemedaille. Dahms VfL–Vereinskollege musste mit Rang sechs zufrieden sein.

Quelle: SZ-BZ Online