Leichtathletik: Paukenschlag vor der WM

Leichtathletik: Carolina Krafzik läuft Bestzeit über 400 Meter

Hürdenläufern Carolina Krafzik ist knapp zwei Wochen vor Beginn der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha groß in Form. Beim Einladungswettkampf in Leverkusen gewann die Sindelfingein das 400 Meter in der neuen persönlichen Bestzeit von 53,03 Sekunden. Trainer Werner Späth: Ich wusste, dass sie ihre Bestzeit deutlich verbessern kann. Wenn man über die 400 Meter Hürden Zeiten von Mitte 55 Sekunden laufen kann, dann muss man über flach auch mindestens eine 53,0 anbieten können.
Schade, dass am Ende in Leverkusen keine Konkurrenz mehr war, sonst wäre noch das eine oder andere Zehntel drin gewesen.” Heute Abend werden Carolina Krafzik und ihr Vereinskollege Constantin Preis offiziell von der VfL-Leichtathletik-Abteilung und Hauptsponsor Eberhard Elsässer in Richtung Doha verabschiedet.
Bild Nr. 906: Carolina Krafzik, VfL Sindelfingen Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin (Olympiastadion, 04.08.2019) Fotograf: Ralf Görlitz
Quelle. SZ/BZ-Online