Leichtathletik: Laufen für den Wohlfühl-Schuh

Start in die Laufsaison mit dem VfL Sindelfingen und Intersport Klotz. An der Sportwelt am Glaspalast konnten angehende und ambitionierte Läufer Schuhe testen und sich eingehend beraten lassen.

Ob horizontal oder vertikal gestützt: „Der Schuh, in dem man sich wohlfühlt, ist, unabhängig von Analysen, letztendlich der perfekte Schuh für einen“, sagt Achim Seiter vom Hersteller Brooks über die Wahl des perfekten Laufschuhs. Die Sportler konnten im Foyer der Sportwelt am Glaspalast nicht nur Laufschuhe der Marken Brooks, On und Saucony anprobieren, sie konnten auch Probejoggen – bis zu einer Stunde lang.

Zusätzlich dazu gab es Fachberatung von den Mitarbeitern von Intersport Klotz. „Es kommt stark auf den Läufer selbst an, welcher Schuh am besten zu einem passt. Wie man den Fuß abrollt, spielt genauso eine Rolle wie Gewicht und Geschwindigkeit“, sagt Jacob Wessel, der die Marke On aus der Schweiz vertritt. „Am Besten startet man gleich mit dem richtigen Material.“

„Das hier ist die optimale Ergänzung zur Beratung im Geschäft. Wir sind hier rausgekommen zum Glaspalast, zu den Leuten, damit mein gutes Team und ich die Kunden vor Ort optimal beraten können.“ sagt Robert Klotz, Inhaber von Intersport Klotz, über sein Angebot.

„Die Leute kümmern sich hier gut um einen, und es ist einfach ein besserer Test, wenn man die Schuhe gleich ausprobieren kann“, sagt die 17-jährige Chiara Tobia Mata, die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Denise Tobia Mata und ihrer Mutter Sabine Tobia Mata Schuhe anprobiert. Die drei gehen regelmäßig zusammen joggen. Mittwochs mit einer Laufgruppe, die sich für den Werkstattlauf letztes Jahr gebildet und danach nicht mehr getrennt hat.

Info

Am Samstag, 25. März, bieten die Experten von Brooks bei Intersport Klotz von 9.30 Uhr bis 18 Uhr am Sindelfinger Wettbachplatz die professionelle Laufanalyse Run Signature an. Basierend auf modernster Technologie wird die natürliche Bewegung des Läufers analysiert. Das Ergebnis ist eine Schuhempfehlung, die den individuellen Laufstil des Läufers unterstützt.

Ausdauer-Spezialist Jürgen Karrer (links) lässt sich von Achim Seiter beraten. Bild: Hornik