Leichathletik: WM-Start rückt näher

Die Chancen der Sindelfinger Hürdensprinterin Nadine Hildebrand auf einen Start bei der Hallen-Weltmeisterschaft in Birmingham sind gestiegen. Grund: Die WM-Dritte Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid) verzichtet auf das Großereignis in Großbritannien. „Die Heim-EM ist das Wichtigste in diesem Sommer“, sagt Pamela Dutkiewicz. Da der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) zwei Starterinnen über die 60-Meter-Hürden zur WM mitnehmen will, ist Nadine Hildebrand in Birmingham wohl dabei. Gestern Abend beim Istaf Indoor-Meeting in Berlin lief die Sindelfingerin 8,09 Sekunden und verpasste damit knapp das Finale bei dieser hochkarätigen Veranstaltung. – phi – /Bild: Photo 5/A

Quelle: SZ-BZ Online