Kindersportschule: „Gemeinsame Leistung erlebbar machen“

Seit gestern ist das Crowdfunding-Portal der Vereinigten Volksbank freigeschaltet. Auf dieser Plattform können gemeinnützige Institutionen in der Region Unterstützer für ihre Projekte finden.

„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.“ Das genossenschaftliche Grundprinzip wird bei der Crowdfunding-Initiative, einem Finanzierungsmodell für gemeinnützige Vereine und Institutionen, bei der Vereinigten Volksbank mit Leben gefüllt. „Diese Aktion ist mir wirklich eine Herzensangelegenheit. Wir wollen damit Hilfe zur Selbsthilfe leisten und das bürgerschaftliche Engagement in der Region unterstützen. Wir wollen gemeinsame Leistung erlebbar machen“, verdeutlicht der Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Volksbank, Wolfgang Klotz, das Ziel der Crowdfunding-Initiative.

Bei dem Finanzierungsmodell lassen sich mit der Hilfe von Unterstützern finanzielle Mittel beschaffen, um die eigenen Ideen in die Tat umzusetzen. Gemeinnützige Vereine und Institutionen können sich im Internet unter www.diebank.viele-schaffen-mehr.de registrieren. Sollten Fragen auftreten, unterstützen die Ansprechpartner von der Vereinigten Volksbank, Sabine Vater und Bernhard Wagner, die gemeinnützigen Einrichtungen. Zudem finden diese in einem Handbuch alle wichtigen Informationen und hilfreiche Tipps. „Das Projekt auf der Plattform ist kein Selbstläufer. Hier ist stetiges Engagement von den Vereinen und Institutionen gefragt, um am Ende erfolgreich zu sein“, rät Sabine Vater zu Eigeninitiative.

Zum Marktstart sind mit der Kindersportschule des VfL Sindelfingen und dem Musikverein Schönaich bereits zwei Institutionen dabei. Die VfL-Kindersportschule möchte einen Bauwagen zur Verwirklichung von Sportaktivitäten der Kinder im Freien anschaffen. „Wir möchten für unsere Outdoor-KiSS ein ‚Zuhause finden‘. Einen Bauwagen, der unseren Kindern eine Rückzugsmöglichkeit, einen Ort zum Aufwärmen oder um Schätze aufzubewahren bietet. Helfen Sie uns, dass Kinder zu individuellen Persönlichkeiten heranwachsen, die auf unsere Umwelt achten“, wirbt Johanna von Seggern, Leiterin der Kindersportschule des VfL Sindelfingen, für das Projekt.

Der Musikverein Schönaich will eine Sommeruniform anschaffen. „Mit der bestehenden Uniform repräsentiert sich der Musikverein bei Konzerten mit konzertantem oder sinfonischem Programm. Im Sommer wird aber überwiegend zur Unterhaltung bei Festen gespielt. Daher wollen wir diese Art der Musik mit einem modernen und lockeren Look unterstreichen“, würde sich Jochen Binder, Vorstand Finanzen und Verwaltung, vom Musikverein Schönaich, über möglichst viele Unterstützer freuen.

Nun gilt es, in der zweiwöchigen Startphase möglichst viele „Fans“ für die Projekte zu gewinnen. Sollte dies gelingen, folgt die Finanzierungsphase. In dieser können die Unterstützer einen finanziellen Beitrag zum Gelingen des Vorhabens leisten. Als Dankeschön erhalten die Unterstützer bei Finanzierungserfolg ein kleines Geschenk.

Sollte das Projekt nicht die volle Summe erreichen, dann erhalten die Unterstützer nach dem „Alles-oder-nichts-Prinzip“ ihr Geld zurück. Somit besteht bei der Finanzierung kein Risiko. Die Unterstützer haben drei Monate Zeit, mit ihrer Spende zum Zustandekommen des Projekts beizutragen. Die Nutzung der Plattform ist für die gemeinnützige Einrichtung komplett kostenfrei. „Crowdfunding ist die Übertragung der genossenschaftlichen Idee in das digitale Zeitalter, mit der sich Gutes gemeinsam realisieren lässt“, sagt Wolfgang Klotz.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Gemeinnützigkeit des Projektträgers, das Projekt muss im Geschäftsgebiet der Vereinigten Volksbank liegen, der Initiator sollte volljährig sein und es muss eine Bankverbindung bei der Vereinigten Volksbank bestehen. Die Vereinigte Volksbank unterstützt alle Projekte mit einem Spendentopf in Höhe von 20 000 Euro. Für jeden Unterstützer, der mindestens 5 Euro spendet, legt das Kreditinstitut 5 Euro oben drauf.

„Wir haben diese Plattform initiiert, um in Ergänzung und Abrundung zu den bereits bestehenden Fördermöglichkeiten – VR-Gewinnsparen und Volksbank Stiftung – das individuelle Engagement in der Region weiter zu fördern“, sagt Vorstandsmitglied Oswald Fiorini.

Info

Unter www.diebank.viele-schaffen-mehr.de gibt es im Internet weitere Informationen zur Crowdfunding-Initiative der Vereinigten Volksbank.