Kegeln: Jahreshauptversammlung der Kegelsportabteilung

Am 23.03.2019 fand die diesjährige Hauptversammlung auf den Kegelbahnen statt. Vorab wurden vom Sportwart die Sieger der Vereinsmeisterschaften geehrt.

Im Anschluss eröffnete der Vorsitzende Stevan Fuks die Hauptversammlung. Neben den Anwesenden der Abteilung konnte er auch wie in jedem Jahr Herrn Bonhage vom Hauptverein begrüßen.

Er berichtete vom aktuellen Stand der Dinge im Hauptverein. Im Anschluss lies der Vorsitzende mit seinem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Danach folgte der Bericht des Sportwartes. Er berichtete über die abgelaufene Saison mit Tabellenständen und Bestergebnissen. Im Anschluss der Kassenbericht der Sportskameradin Helga Linke. Vom Kassenprüfer wurde die Kasse für in Ordnung befunden. Nach den Berichten gab die Aussprache zu diesen. Unter Punkt Verschiedenes informiert der 1. Vorsitzende über zukünftige Arbeiten auf der Kegelbahn, sowie auf das Großevent der Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der U23 am 13./14.04.2019 auf den Kegelbahnen hin. Da keine Wortmeldungen seitens Mitglieder kamen, konnte Herr Bonhage die gesamte Vorstandschaft in einem Ganzen entlasten.

Auch bei den Neuwahlen wurden alle Mitglieder der Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt. Der Ausschuss besteht allerdings wieder aus 7 Mitgliedern, da ein Mitglied aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen kann.

Nach Abschluss der Jahreshauptversammlung folgte der ersehnte alljährliche Krustenbraten mit selbst gemachten Salaten der Mitglieder/innen.

Es wurde dann zu gemütlichen Teil übergegangen.

Quelle: Helga Gräß