Handball: Wiedersehen mit Sonja Schober

Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Böblingen/Sindelfingen bitten heute Abend um 17.30 Uhr den HB Ludwigsburg zum Topspiel in die Sommerhofenhalle. Ein Wiedersehen gibt es dabei mit Sonja Schober. Die ehemalige Zweitligaspielerin des VfL Sindelfingen, die das Handballspielen bei der SV Böblingen erlernt hat, trainiert mittlerweile die Damen des HB Ludwigsburg und hinterlässt auch abseits des Feldes eine gute Figur. Mit den Ludwigsburgerinnen kommt sie als Tabellenzweiter an ihre alte Wirkungsstätte zurück.

Der HBL hat wie auch die HSG Böblingen/Sindelfingen nur zwei Minuspunkte vorzuweisen, allerdings schon ein Spiel mehr ausgetragen. Für das HSG-Trainerduo Vito Cece und Conny Dorschner stellen die Ludwigsburgerinnen „ein absolutes Topteam in der Landesliga. Sie spielen eine sehr starke und variable Abwehr und haben mit Mona Binder und Corinna Stöckle zwei sehr gute Spielerinnen in ihren Reihen, die bereits hochklassig gespielt haben“. – edi –

Quelle: SZ-BZ Online