Handball: Traumstart auch in Sindelfingen

Auch Sindelfingen hat seinen Handball-Traumstart erlebt. Nachdem die Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen zum Saisonauftakt in der Böblinger Murkenbachhalle einen Sieg feierten, gewann der Aufsteiger am Sonntagabend auch in der Sommerhofenhalle – und wie! Gegen den SKV Oberstenfeld gab es einen 32:25-Sieg für den Aufsteiger. Allerdings zog sich Urs Bonhage eine schmerzhafte Rippenprellung zu: “Er kann kaum atmen”, sagte Trainer Harry Sommer nach Spielfeld.

Von den Zuschauern gab es reichlich Szenen-Applaus. Vor allem für die Neuen. Der spielende Co-Trainer Ingo Krämer überzeugte ebenso wie Torhüter Sven Rinderknecht und Dominic Horsch. Von Amir Demaili kann dagegen noch mehr kommen. Allerdings quälte sich der Hüne mit immer noch dickem Knöchel nach seinem Bänderriss übers Feld.

Quelle: SZ/BZ-Online