Handball: Mit komplettem Kader beim starken Neuling

Vom Platz an der Sonne grüßen die Landesliga-Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen – und genießen die aktuelle Situation. „Aber wir wissen das auch richtig einzuordnen“, tritt Volker Blumenschein vor dem Auswärtsspiel beim TSV Köngen auf die Bremse. „Es gibt wahrlich keinen Grund abzuheben.“ Beim starken Aufsteiger erwartet der HSG-Trainer (Sonntag, 18 Uhr) eine enge Kiste: „Vor allem müssen wir auf den starken Rückraum des TSV aufpassen. Moritz Eisele und Frieder Gänzle stechen heraus, beide haben jahrelang in Deizisau in der Baden-Württemberg-Oberliga gespielt.“ Gut für Volker Blumenschein, dass er in Köngen seinen kompletten Kader zur Verfügung hat. Auch Kreisläufer Mischa Herok ist wieder fit. „Wir sind bereit und wollen gewinnen“, so der HSG-Coach. – edi –

Quelle: SZ-BZ Online