Handball: Lotta Gerstweiler: Einladung vom DHB

Handballerin Lotta Gerstweiler, aktiv bei den C-Juniorinnen der HSG Böblingen/Sindelfingen, wurde von den HVW-Landestrainern Nico Kiener und Gerhard Rohr für die DHB-Sichtung vom 1. bis 4. März am Olympiastützpunkt in Heidelberg nominiert.

Der Deutsche Handballbund führt seine Sichtung des weiblichen Jahrgangs 2003 in Heidelberg durch. Während am Donnerstag, 1. März, vor allem athletische Tests absolviert werden, finden am Freitag und Samstag, neben verschiedenen Übungen und Grundspielen, jeweils nachmittags die Mannschaftsspiele statt. Am Sonntag folgen anschließend die Platzierungsspiele. Für die weibliche Sichtung haben die beiden Landestrainer Nico Kiener und Gerhard Rohr unter anderem Lotta Gerstweiler von der HSG Böblingen/Sindelfingen als eine von 12 Spielerinnen nominiert.

Lotta Gerstweiler, talentierte Handballerin der HSG Böblingen/Sindelfingen, freut sich auf die DHB-Sichtung in Heidelberg. Bild: z Quelle: SZ/BZ-Online