Handball: HSG-Frauen treffen auf ein Kellerkind

Heute um 17.30 Uhr bestreiten die Frauen der HSG Böblingen/Sindelfingen ihr zweites Heimspiel in Folge. Die Gäste aus Großengstingen belegen den vorletzten Platz und wären mit einer Niederlage abgestiegen. „Es wird wichtig sein, dass wir von der ersten Minute an konzentriert auf dem Feld stehen“, sagt Trainerin Conny Dorschner. Verzichten muss die HSG auf Franci Bauer, die sich an der Hand verletzt hat. – z –

Quelle: SZ-BZ Online