Handball: Harry Sommer will sechs Punkte

Harry Sommer, Trainer der HSG Böblingen/Sindelfingen, hofft im Saisonendspurt in der Württemberg-Liga, auch wenn der Klassenerhalt längst gesichert ist, dass sich seine Mannschaft noch einmal von ihrer Schokoladenseite präsentiert. „Wir haben noch drei Spiele, zwei davon daheim, und ich will alle sechs Punkte haben. Das sind wir unseren Fans, die auch in Waiblingen zahlreich vor Ort waren, schuldig“, sagte Harry Sommer nach der 30:32-Niederlage. – edi –

Quelle: SZ/BZ-Online