Handball: Gipfeltreffen am Murkenbach

Spitzenspiel in der Böblinger Murkenbachhalle: Die Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen empfangen heute Abend ab 19.30 Uhr als Landesliga-Tabellenführer den Verfolger HSG Rietheim-Weilheim. Mit einem Sieg könnte die Blumenschein-Sieben dem erfolgreichen Saisonstart die Krone aufsetzen.

Am vergangenen Sonntag war Volker Blumenschein zum ersten Mal in dieser Runde so richtig zufrieden als Trainer der HSG Böblingen/Sindelfingen.

Sein Team hatte beim TSV Köngen deutlich mit 31:22 triumphiert und dabei genauso gespielt, wie es sich der Coach der HSG Böblingen/Sindelfingen wünscht: schnell, präzise, eiskalt im Abschluss, sicher in der Abwehr.

„Letzte Woche hat so gut wie alles funktioniert“, sagt Volker Blumenschein, der auch von „einer sehr guten Trainingswoche danach“, sprach. „Die Jungs selber meinten, dass das Training dieser Tage klasse war.“

Deshalb sieht er seine Mannschaft, die bis auf Mischa Herok, der im Training umgeknickt ist, alle Mann an Bord hat, auch bestens vorbereitet auf das heutige Spitzenspiel gegen die HSG Rietheim-Weilheim.

„Das wird ein ganz harter Brocken“, stellt sich Volker Blumenschein auf ein Duell auf Augenhöhe ein. „Rietheim ist spielstark und schaltet schnell um. Außerdem suchen sie immer wieder über den sehr guten Kreisläufer Florian Wenzler den Erfolg.“ Dieser wandle zwar immer nahe am Stürmerfoul, sei aber auch nur schwer zu verteidigen. „Auf ihn müssen wir immer ein Auge haben.“

Als einzig verbliebenes ungeschlagenes Team geht die HSG Böblingen/Sindelfingen als Favorit in die heutige Partie, zumal man in der Murkenbachhalle auch noch Heimrecht genießt.

Genau diesen Umstand will Volker Blumenschein gegen die HSG Rietheim-Weilheim nutzen, um die Spitzenposition zu festigen: „Wir haben jetzt zwei Heimspiele hintereinander. Wenn wir die gewinnen sollten, hätten wir dann 13:1-Punkte. Das wäre ein überragend guter Saisonstart in der Landesliga.“

Tabellenführung verteidigen: Marian Heinkele und die HSG. Bild: Photo 5/A

Quelle: SZ-BZ Online