Handball: Einseitiges Derby am Murkenbach

Handball – Bezirksliga: HSG BB/Sifi II schlägt Magstadt mit 36:21

„Wir hatten einen guten Start ins Spiel. Im Angriff haben wir dann einen großen Aufwand betrieben, der leider nicht belohnt wurde. Eine schlechte Chancenverwertung führte dazu, dass wir viele Gegentore durch Konter bekommen haben“, fasste Magstadts Trainer Reiner Havenith die 21:36-Niederlage seines Teams bei der HSG Böblingen/Sindelfingen II zusammen.

Magstadts Kreisläufer Valentin Böttcher erzielte in der 15. Minute den Treffer zum 7:7. Dass der SVM zu diesem Zeitpunkt auf Augenhöhe mit dem Tabellenzweiten war, lag an einem sehr gut haltenden SVM-Torhüter Markus Frank. „Seine Paraden waren allererste Sahne. Wir hatten unser Visier aber auch nicht richtig eingestellt“, sagte Marco Cece, Trainer der HSG Böblingen/Sindelfingen II. Seine Spieler agierten in den folgenden 15 Minuten bis zur Pause wesentlich konzentrierter. Der SV Magstadt hingegen leistete sich zahlreiche einfache Ballverluste. So zogen die Gastgeber Tor um Tor davon und führten zur Halbzeitpause in der Böblinger Murkenbachhalle mit 19:10 Toren.

Im zweiten Durchgang plätscherte das einseitige Spiel dann vor sich hin. Die HSG Böblingen/Sindelfingen II musste sich nicht mehr groß verausgaben und gewann deutlich mit 36:21 Toren. „Leider hat sich unser Torhüter Patrick Scheer verletzt. Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm, wie es aussieht“, so Marco Cece. Für das letzte Saisonspiel am Samstag bei der SG Nebringen/Reusten gibt der HSG-II-Trainer die Marschroute vor. „Aktuell haben wir drei Gegentreffer weniger als Mössingen. Wir wollen am Ende der Saison die wenigsten Gegentore auf dem Konto haben.“

HSG Böblingen/Sindelfingen II: Scheer, Martin Root, Abel (5 Tore), Maurer (2), Bauer (1), D. Bluthardt (1), Daferner (7), Bonhage (1), Fecker, Schenker (3), Batsching (2), Matthias Root, Richter (7/2 Siebenmeter), Sven Bluthardt (7/3)

SV Magstadt: Frank, Rippl, Fischinger, Schuler (4), O. Schäfer (1), Löffler (4/1), Böttcher (2), Bauer (2), Wolf (1), Garschke, F. Schäfer (2), Satrapa (1), Rippl (4)

Quelle: SZ/BZ-Online