Handball: Die Trauben hängen hoch in Mössingen

Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Böblingen/Sindelfingen treffen am Samstag mit der Spvgg Mössingen auf den Meisterschaftsfavoriten. Viele reden von einem Spitzenspiel, doch davon möchte das HSG-Trainerteam nichts wissen. Durch die Verletzung von Anja Weinhardt fehlt eine sehr wichtige Spielerin, sie hält die Abwehr zusammen und bringt im Angriff die nötige Ruhe mit. Ebenfalls verzichten müssen Sie auf die letzt stark spielende Julia Köberling, die zur Zeit in den USA weilt und auf Laura Sämann die privat verhindert ist. „Trotz der dünnen Personaldecke werden wir uns nicht abschlachten lassen“ , sagt Spielertrainerin Conny Dorschner. Spielbeginn in der Mössinger Steinlachhalle ist um Samstag um 18 Uhr. – z –

Quelle: SZ-BZ Online