Handball: Der fünfte Sieg in Serie soll es heute sein

Vier Siege in Serie: Die Landesliga-Handballer der HSG Böblingen/Sindelfingen fahren mit mächtig Rückenwind zum Auswärtsspiel beim SV Vaihingen. „Natürlich haben wir gegenüber der Vorwoche kein Selbstvertrauen verloren, doch ein Selbstläufer wird dieses Spiel sicherlich nicht“, sagt Trainer Volker Blumenschein (Bild: Photo 5/A).

Zumal die HSG heute Abend auch auf Fabien Leupholz (Schulterverletzung) verzichten muss. Hinter dem Einsatz von Marian Heinkele (Grippe) steht zudem ein dickes Fragezeichen. Er konnte die gesamte Woche nicht trainieren.

Volker Blumenschein will die beiden Ausfälle aber nicht als mögliche Ausrede gelten lassen. „Wenn wir gut spielen, haben wir in Vaihingen auch eine gute Chance zu gewinnen.“

Der Tabellen-Zwölfte aus dem Stuttgarter Stadtteil hat vor einigen Wochen den Trainer gewechselt und tritt seither deutlich stabiler auf, vor allem in der heimischen Sporthalle des Hegel-Gymnasiums (Robert-Koch-Straße 90). Spielbeginn dort ist heute Abend um 19.30 Uhr. – phi –

Quelle: SZ-BZ Online