Fußball: Tobias Winter folgt auf Maik Schütt

Fußball: VfL Sindelfingen hat einen neuen Trainer

Die Verbandsliga-Fußballer des VfL Sindelfingen haben einen neuen Trainer. Tobias Winter, zuletzt Coach und sportlicher Leiter des Oberligisten SV Spielberg, übernimmt das Ruder.

Nach intensiven Gesprächen mit interessanten Kandidaten in den vergangenen Wochen meldet Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen für die Nachfolge von Maik Schütt nun Vollzug. Die Blau-Weißen konnten Tobias Winter als neuen Coach für sich gewinnen. Der 33-jährige DFB-A-Lizenz-Trainer arbeitete viele Jahre erfolgreich im Nachwuchsbereich des FC Astoria Walldorf (U17-U19) und war zuletzt als Trainer und sportlicher Leiter des SV Spielberg in der Oberliga Baden-Württemberg tätig. Am Mittwoch stellte er sich bei seiner neuen Mannschaft vor. „Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist Tobias von unserem VfL überzeugen zu können. Gemeinsam werden wir in Zukunft alles daran setzen, den Weg der Fußballabteilung des VfL Sindelfingen weiterhin positiv zu gestalten“, sagt Thomas Dietsche, sportlicher Leiter des VfL Sindelfingen.

Bild: Tobias Winter (rechts) neben Thomas Dietsche

Quelle: SZ/BZ-Online