Fußball: Sindelfingen rutscht auf den letzten Platz

Quelle: SZ-BZ Online

Die Junioren des VfL Sindelfingen gehen in der Fußball-Verbandsstaffel schweren Zeiten entgegen. Beim FSV Hollenbach unterlagen die Schützlinge des Trainergespanns Alexander Wetsch/Ramon Perez deutlich mit 1:6. Die zwei Eigentore von Alexander Colmsee und Eray Bayrak brachten den VfL früh auf die Verliererstraße. Anil Altas gelang in der Schlussphase immerhin noch der Ehrentreffer für den neuen Tabellenletzten. Am kommenden Samstag, 19. November, um 17.30 Uhr geht es für die Blau-Weißen im Heimspiel gegen den Bezirksrivalen VfL Nagold um Wiedergutmachung. Die Schwarzwälder reisen als Tabellenfünfter an. – z –