Fußball (Männer): Posers letzte Torjagd

Quelle: SZ-BZ Online

Der Verbandsliga-Klassenerhalt ist seit dem Wochenende eingetütet, doch für Sindelfingens Trainer Maik Schütt ist das kein Grund gegen den TSV Berg (Anpfiff 15.30 Uhr) nachzulassen: „Wir haben nichts zu verschenken und wollen unser letztes Heimspiel unbedingt gewinnen.“

Thorsten Schneider feiert heute, denn der VfL-Abwehrspieler heiratet. Er wird deshalb gegen Berg ebenso fehlen, wie Daniel Kniesel. Der Kapitän ist am Samstag auf einer weiteren Hochzeit eingeladen.

Das Duo verpasst damit das letzte Spiel von Andreas Poser im VfL-Trikot. Der Torjäger kehrt zurück zum SV Nufringen. „Die Spieler haben das Ziel einen einstelligen Tabellenplatz zu verteidigen“, sagt Maik Schütt. Mit einem Sieg hätten die Blau-Weißen 44 Punkte auf dem Konto und damit zwei Zähler mehr als in der Erfolgssaison 2007/2008 im württembergischen Fußball-Oberhaus.

Neben Andreas Poser werden auch Martin Frick (pausiert) und Denis Gonsior (Karriere-Ende) verabschiedet.