Fußball (Männer): Ein Eigentor bringt Sindelfingen einen Punkt

Der VfL Sindelfingen muss weiter auf den ersten Sieg in diesem Jahr in der Fußball-Verbandsliga warten. Im Derby gegen die SKV Rutesheim musste sich die Elf von Trainer Maik Schütt mit einem 1:1 begnügen. Kurz vor der Pause hatte Keven Müller die Gäste in Führung gebracht. Ein Eigentor von Rutesheims Schlussmann Julian Bär führte in der 73. Minute zum 1:1-Ausgleich.

Quelle: SZ-BZ Online