Fußball: Lars Jäger trägt weiter Blau

Fußball — Verbandsliga: Sindelfingen meldet elf Vertragsverlängerungen

Nach der Ernennung des bisherigen Co-Trainers Roberto Klug zum Nachfolger des am Saisonende scheidenden Chefcoachs Tobias Winter, macht Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen weiter Nägel mit Köpfen. Gleich elf Spieler haben ihre Zusagen für die kommende Runde gegeben. Das ist aber noch nicht das Ende der blau-weißen Fahnenstange.

“Wir freuen uns sehr, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt mit elf Spielern für eine weitere Saison verlängert haben”, sagt der sportliche Leiter Thomas Dietsche. Weiter das VfL-Trikot tragen: Oliver Glotzmann, Florian Feigl, Raphael Molitor, Lars Jäger, Nicolai Dittrich, Alex Aleman, Pablo Perez, Andre Simao, Alexander Bachmann, Vincent Kayser und Michael Walz.

“Das ist ein tolles Bekenntnis zum VfL und stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Für den Verein und den künftigen Cheftrainer Roberto Klug ist Kontinuität im Kader sehr wichtig! Die Tatsache, dass wir zu diesem frühen Zeitpunkt Vollzug melden können und in weiteren sehr konstruktiven Gesprächen sind, zeugt von großer gegenseitiger Wertschätzung”, sagt Thomas Dietsche.

Auch die laufenden Gespräche entwickeln sich offenbar positiv und vielversprechend. Roberto Klug und die Verantwortlichen wollen in den nächsten Tagen weitere Verlängerungen präsentieren. Schließlich reichen die elf Zusagen zwar für gute Laune bei den VfL-Verantwortlichen nicht aber für eine ganze Verbandsliga-Runde.

Quelle: SZ/BZ-Online