Fußball (Männer): Keine Chance gegen Celattin Kaya

Die A-Junioren des VfL Sindelfingen haben sich beim TSG Backnang, Tabellenzweiter der Fußball-Verbandsstaffel, ordentlich aus der Affäre gezogen. Zwar war die Partie bereits zur Pause durch den Hattrick von Celattin Kaya entschieden, doch im zweiten Abschnitt bewiesen die Blau-Weißen Moral und kamen durch Niko Klein (zum 1:3) und Azim Karayel (zum 2:4-Endstand) immerhin noch zu zwei Treffern. Am kommenden Sonntag, 9. April, spielt der VfL Sindelfingen gegen den Tabellenzwölften VfL Kirchheim/Teck. Anpfiff auf dem Jugendplatz am Glaspalast ist um 12.30 Uhr. – z –

Quelle: SZ-BZ Online